Blogs, Blogs, Blogs

Blogs, Grundschulblogs, Grundschule, Material, Arbeitsblätter, Lehrer, Vernetzung, Worksheet Crafter, Fabian Röken

Über den Worksheet Crafter habe ich hier schon öfters ein Loblied gesungen (z.B. hier). Nun hat sich Fabian Röken etwas Neues ausgedacht: Grundschulblogs.de. Hier sieht man auf einen Blick, was sich in der deutschsprachigen Grundschulblogosphäre tut. Und da tut sich einiges: jede Menge Materialien (Mein Tipp: das Lernstübchen), Plaudereien aus dem Schulalltag oder Anregungen für den Unterricht (z.B. die Strummitierchen) – alles steht schön geordnet nebeneinander.

Ich finde das wirklich toll, da ich solche Überblicke praktisch, lehrreich und inspirierend finde. Praktisch, da ich alles auf einmal sehe; lehrreich, da ich viele neue Blogs entdeckt habe und inspirierend, da ich der Meinung bin, dass man nicht genügend Einflüsse haben kann. Ich habe gerade “Steal like an artist” von Austin Kleon gelesen. Ich werde das Buch demnächst ausführlicher vorstellen, aber soviel schon vorweg: Wer kreativ arbeitet, soll sich von möglichst vielen inspirieren lassen und möglichst sein eigenes Ding daraus machen. Schon im Buch Ekklesiastes heißt es: Es gibt nichts Neues unter der Sonne (1,9 EU). Bezogen auf die Herstellung von Material heißt das: Alles wurde schon einmal gemacht, ob es nun Lesemalblätter, Rechendominos, Sachaufgaben, Logicals, Wahrnehmungsübungen, usw. sind. Ist das ein Grund aufzuhören? Nein. Kopieren alle Blogger voneinander? Nein. So wie ich das sehe, hat jeder seinen Stil und jeder macht die Übungen etwas anders.

Schauen Sie sich mal amerikanische Grundschulblogs an! Nächste Woche wird St. Patrick gefeiert und die Blogs sind voll von Materialien dazu. Alles leuchtet grün, überall Kleeblätter mit Buchstaben, Zahlen und Wörtern, Spiele mit Leprechauns, verborgenem Gold und Regenbogen. Schreiben die alle voneinander ab? Nein. Jeder macht seins und so entsteht eine bunte Vielfalt.

Dank Grundschulblogs.de sieht man nun auch diese Vielfalt im deutschen Raum. Ich begrüße diese Vielfalt an Materialien, weil es den Kindern hilft. Denn darum geht es letztendlich: dass die Kinder gute Materialien haben und mit Spaß Lesen, Schreiben und Rechnen lernen. ZU DEN GRUNDSCHULBLOGS.DE

Share Button

2 Replies to “Blogs, Blogs, Blogs”

  1. Super zusammengefasst, bloß keine Panik unter den Bloggern, dass ihnen durch abkupfern etwas genommen würde ist glaube ich einfach nicht so und danke für die nette Rücknmeldung an mich!!
    LG Gille

  2. Pingback: Übersichten! | abcund123

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*