Optische Kunst

Optische Kunst, Kathy Hasbro, OP art, Aufmerksamkeit, Feinmotorik, Wahrnehmung, Entspannung, Kinder, Erwachsene

Optische Kunst ist eine Form der abstrakten Kunst, die die Wiederholung einfacher Formen und Farben benutzt, um optische Effekte zu kreieren. So erklärt es Kathy Hasbro in ihrem sehr lesenswerten Blog “Art projects for kids”. Wobei “lesenswert” nicht wirklich das richtige Wort ist, denn Kathy zeigt dort, wie man auf einfache Weise toll zeichnen und malen kann.

Aber optische Kunst macht – mir – vor allem Spaß. Und ich finde sie ideal, um mit älteren Kindern an Stifthaltung und Feinmotorik zu arbeiten. Vor kurzem habe ich schon die 3D-Hand vorgestellt.

Die Zeichung oben geht so:

  • Mache einen Punkt irgendwo in der Mitte des Blatts. Von diesem Punkt aus zeichnet man 4 oder 6 gewellte Dreiecke bis zum Rand des Blatts. Man braucht eine gerade Anzahl an Dreiecken, so dass das Ausmalen nachher funktioniert.
  • In jedem 2. Dreieck malt man Linien, die nach außen schwingen.
  • In den anderen Dreiecken verbindet man die geschwungenen Linien mit möglichst geraden Linien.
  • Nun wird ausgemalt. Um das Muster zu betonen, empfiehlt Kathy warme und kalte Farben abzuwechseln.

Aber egal welche Farben man benutzt, das Ergebnis kann sich meiner Meinung nach immer sehen lassen. Alle haben Spaß daran. Die Kinder trainieren Aufmerksamkeit und Feinmotorik, die Erwachsenen kommen zur Ruhe. Viel Spaß.

Originalartikel: OP Art Swirl (mit bildlicher Anleitung)
Blog von Kathy Hasbro: Art projects for kids

Da ich in Zukunft öfters solche Projekte vorstellen werde, habe ich eine neue Seite dafür angelegt: Kunst oder Kritzel?

Share Button

3 Replies to “Optische Kunst”

  1. Die 3D Hand ist schon gut angekommen. Da bin ich mir sicher, dass das auch gut gefallen wird. Vielen Dank!
    Ich habe daraufhin von Kathy Hasbro “Finish Animal Faces” und “Finish The Face” erworben. Das ist super für meine älteren Kinder!

  2. Ich habe das Bild gestern gleich nachgemalt. Es ist absolut genial geworden. Meine Familie findet es prima- ich hoffe meine Viertklässler auch. Tausend Dank!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*