SCHWUNGÜBUNGEN

schwung

Manche Kinder lieben sie, andere Kinder hassen sie: Schwungübungen. Sie sind allerdings für das Schreibenlernen unentbehrlich. Mit Schwungübungen lernen Kinder die Stifthaltung sowie die Bewegungen, die für das Schreiben wichtig sind: Striche, Bögen, Kreise, Schleifen und eine Kombination von all diesen Bewegungsabläufen.

Mit dem Font “Maternellecolorgraphisme” habe ich eine Datei zusammengestellt, mit der all diese Bewegungen geübt werden können.

Haben Sie ein Kind, das absolut keine Schwungübungen machen will? Versuchen Sie Folgendes: Laminieren Sie die Blätter, oder was einfacher ist, legen Sie eine Folie über ein Blatt und lassen Sie das Kind die Übung mit einem Folienstift machen. Für Kinder, die Schwierigkeiten mit Schwungübungen haben, ist es beruhigend zu wissen, dass sie ihre Kritzeleien wegwischen können. Das habe ich nicht erfunden, das haben mir mehrere Kinder im Training bestätigt.

DOWNLOAD

Sie wollen noch mehr Schwungübungen? Dann schauen Sie hier, hier, hier, hier und hier.

Share Button

6 Kommentare zu “SCHWUNGÜBUNGEN

  1. Wunderbar! Endlich hat die lange Suche ein Ende. Vielen herzlichen Dank für diese tolle Ausarbeitung. Derart viele und variantenreiche Schwungübungen habe ich bisher noch nicht in einer Zusammenstellung finden können. Optimal gelöst.
    Liebe Grüße
    Sandra

  2. Ganz herzlichen Dank für diese umfangreiche und sehr hilfreiche Zusammenstellung der Schwungübungen!!!

  3. Ich habe seit Kurzem einen neuen Laptop und dabei sind mir einige Schriften abhanden gekommen. Dabei waren ein paar wunderschöne französische Fonts zum Nachspuren. Zum Glück konnte ich mich daran erinnern, dass ich sie durch dein Material gefunden hatte, und ich habe grad ca. 2 min gebraucht, um vom Gedanken bis zur gesuchten Schrift zu kommen! Danke für diesen schönen Schatz, den ich durch dich gefunden und wiedergefunden habe!
    Liebe Grüße
    Britta

  4. Mein Kind hat gerade die erste Klasse beendet. Leider fällt ihm das Schreiben durch mangelndes Malen im Kindergarten sehr schwer. Vielen vielen Dank für diese tolle Zusammenstellung! Jetzt haben wir eine Grundlage zum Üben.
    Ich habe auch schon andere Bereiche dieser Seite rege genutzt. Wirklich toll.

    🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*