Ktuberling oder Kartoffelmann – ein nettes Programm mit vielen Möglichkeiten

Ktuberling oder Kartoffelmann ist nicht das neueste Programm, das es im Web gibt, aber es ist einfach zu bedienen und macht nach wie vor Spaß. Ursprünglich ein Linux-Programm wurde es so beliebt, dass auch eine Windows-Version gemacht wurde. Die einzige Aufgabe bei Ktuberling besteht darin, eine Kartoffel anzuziehen. Dazu gibt es jede Menge Augen, Ohren, Nasen, Bärte, Hüte usw. zur Auswahl. In der Windows-Version steht noch ein Pinguin und ein Aquarium zur Verfügung. In der Linux-Version kann man sogar eine kleine Stadt zusammenstellen. Kindern macht es Riesenspaß, die Kartoffel oder den Pinguin anzuziehen bzw. das Aquarium zu füllen.
Was hat das mit Legasthenie und Dyskalkulie zu tun? Man kann mit diesem Programm viele Sinneswahrnehmungen trainieren.
Für Kinder, die Schwierigkeiten mit akustischer Differenzierung oder akustischem Gedächtnis haben: Das Kind soll nach Ansage, den Kartoffelmann anziehen (z.B. Setze ihm einen Hut auf).
Für Kinder, die Schwierigkeiten mit der räumlichen Wahrnehmung oder dem Körperschema haben:
Das Kind soll nach Ansage, ein Objekt oben, unten, rechts, links ablegen.
Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Es gibt auch die Möglichkeit, die Bilder zu speichern und damit tolle Arbeitsblätter zu machen, z.B. ein Gedächtnisspiel, Unterschiede suchen, oder links-rechts-Unterschied.
Ktuberling für Windows kann man hier downloaden, die Linux-Version hier.
Wie immer: Viel Spaß!
Beginnoberfläche: Kartoffelmann
Beginnoberfläche: Pinguin
Beginnoberfläche: Aquarium
Fertiger Kartoffelmann
Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*