Lustige Gesichter

Es wäre wohl die Untertreibung des Jahres, zu behaupten, dass das vergangene Jahr ein bewegtes Jahr war (und immer noch ist). Gleichzeitig ist es schon fast klischeehaft, aber dafür nicht weniger wahr. Bei mir war die Situation mit der Pandemie das kleinere Übel. Ich schätze, das sagt genug. Immerhin, nach einer ewig langen Pause gibt es heute neues Material. Worauf ich extra stolz bin: alles selber gezeichnet. Ja, ich muss noch viel lernen. Aber Übung macht den Meister. Also: hier sind sie: Lustige Gesichter – Übungen zur Wahrnehmung.

Welche Übungen gibt es?

„Lustige Gesichter“: Es gibt verschiedene Übungen, um die Wahrnehmung zu schulen:

  • Unterschiede finden
  • Formen übertragen
  • Formen eintragen
  • Ausmalen
Lustige Gesichter, AFS-Methode, Stephany Koujou, Koujou, Wahrnehmung, optische Wahrnehmung, nachmalen, ausmalen, Legasthenie, Legasthenietraining

Wozu Wahrnehmungstraining?

Ein Training der Wahrnehmung ist äußerst sinnvoll bei Kindern, die mit Lesen und/oder Rechnen (lernen) Schwierigkeiten haben. Auch für Vorschüler*innen sind diese Übungen geeignet. Denn die Kinder lernen, genau hinzuschauen und Unterschiede zu erkennen. Weiterhin trainieren sie die Hand-Auge-Koordination beim Übertragen der Gesichter. Damit auch die eigene Phantasie der Kinder nicht zu kurz kommt, können sie sich auch nach Belieben selber Gesichter ausdenken und zeichnen. Schließlich gibt es zwei Ausmalblätter – einfach weil das Spaß macht. Ich weiß, nicht alle Kinder haben Spaß am Ausmalen. Hier könnte man sich Alternativen überlegen: das Blatt als Puzzle ausschneiden, die einzelnen Figuren ausschneiden lassen, mit Fingerfarben die Figuren austupfen lassen, usw.

Lustige Gesichter, AFS-Methode, Stephany Koujou, Koujou, Wahrnehmung, optische Wahrnehmung, nachmalen, ausmalen, Legasthenie, Legasthenietraining

Download: Lustige Gesichter

Die Übungsblätter sind kostenlos. Sie sind für den persönlichen und schulischen Gebrauch, d.h. die Blätter dürfen von Eltern, Lehrkräften, Erzieher*innen, Legasthenie- und Dyskalulietrainer*innen, usw. verwendet werden.

Die Blätter dürfen nicht verkauft oder anderweitig kommerziell verwendet werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*