Mike: Nachfahrübungen

Mike, Wahrnehmung, Nachfahren, Nachfahrübung, Nachspuren, Feinmotorik, Grundschule, Skater

Beim Mike-Wahrnehmungstraining gab es bereits Übungen zum Nachfahren. Allerdings nur einige Figuren. Einige Schüler waren darüber regelrecht enttäuscht. Es passiert nicht oft, dass meine Schüler gerne Nachfahrübungen machen. Denn das Ganze fördert Feinmotorik (womit sie Probleme haben), Aufmerksamkeit (“Was soll ich nochmals machen?”) und visuelle und räumliche Wahrnehmung (“Ich kann die doofen Striche nicht voneinander unterscheiden”).

Bei den Mike-Übungen ist das anders. Kein Gemecker und kein Gejammer! Da erstelle ich doch gerne noch eine Datei mit Nachfahrübungen.

Ihr Kind mag trotzdem absolut keine Nachfahrübungen? Dann versuchen Sie folgende Variationen:

  • Die Übungen laminieren und mit Folienstiften nachfahren lassen.
  • Die Figuren ausmalen und ausschneiden lassen. Wenn Sie festeres Papier nutzen, können die Figuren aufgestellt werden.
  • Die Figuren ausmalen und prickeln lassen.
  • Die Umrisse mit Pfeiffenputzern oder (für Jungs noch cooler) mit Lötdraht nachlegen lassen.
  • Die Figuren mit (bunten) Papierschnitzeln auskleben lassen.

Sie sehen, es gibt jede Menge Möglichkeiten, mit diesen Nachfahrübungen zu arbeiten. Wer noch weitere Ideen hat, kann diese gerne in einem Kommentar mitteilen. DOWNLOAD

Share Button

2 Kommentare zu “Mike: Nachfahrübungen

  1. Pingback: Figuren zum Nachfahren | abcund123

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*