Chinesisch schreiben

chinesisch schreiben, Feinmotorik, Aufmerksamkeit, visuelle Wahrnehmung, Legasthenie, Dyskalkulie, Buchtipp
Bild: http://www.auer-verlag.de/shop/grundschule/faecheruebergreifend/konzentration-foerdern/4256-chinesisch-schreiben.html

Es ist manchmal schwierig, ältere Kinder dazu zu motivieren, Schwung- und Nachfahrübungen zu machen. “Kinderkram” bzw. “Das bringt nichts!”, sind oft gehörte Einwände (Ausreden). Zum Glück gibt es das tolle Heft “Chinesisch schreiben: Feinmotorik – Konzentration – Fantasie” von Alain Weinich und Christian Lamblin. Dieser originelle Lehrgang führt jedes Kind spielerisch zu einer sicheren und sauberen Stiftführung. Auch Konzentration und Fantasie sind hier gefragt: denn hinter den chinesischen Schriftzeichen verstecken sich Wortbilder. In Begleitung von Zhang und Yamei, zwei kleinen Chinesen, bekommen die Kinder Einblick in einen für sie bisher fremden Kulturkreis. Die Kinder lernen zunächst ein Zeichen kennen, üben es dann, die Form genau wiederzugeben bzw. wiederzuerkennen. Das alles trainiert die Aufmerksamkeit, die Feinmotorik und die Hand-Auge-Koordination.
Das Heft ist klar strukturiert und einfach gestaltet und kann wie gesagt auch ältere Kinder begeistern. Eines meiner Trainingskinder erzählte begeistert, es hätte eine chinesische Zeitung gesehen und einige Zeichen wiedererkannt. Wunderbar, nicht wahr?

Schauen Sie sich eine Beispielseite an oder blättern Sie online durch das Heft. “Chinesisch schreiben” ist im Auer Verlag erschienen und kann dort bestellt werden, sowie bei Amazon oder in der Buchhandlung.

Bild: http://www.auer-verlag.de/shop/grundschule/faecheruebergreifend/konzentration-foerdern/4256-chinesisch-schreiben.html

 

Share Button

2 Replies to “Chinesisch schreiben”

  1. Das ist ja ein toller Tipp! Ich habe das Buch sofort gekauft.
    VIELEN DANK
    und
    ganz liebe Grüße
    mozzarella

  2. Vielen Dank für den super-tollen Tipp.
    Heute erst auf deiner Seite gesehen und sofort bestellt!
    lg, Irene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*