Legasthenietraining nach der AFS-Methode

 

image

Wenn Eltern oder Lehrkräfte erfahren, dass ein Kind eine Legasthenie hat, kommt oft die Frage: “Was kann ich machen?”. Die Antwort dazu bietet das Buch “Legasthenie-Training nach der AFS-Methode”. Die AFS-Methode ist seit mehr als 10 Jahren eine bewährte pädagogisch-didaktische Methode, mit der Kinder, die Schwierigkeiten mit dem Lesen oder Schreiben haben, gezielte Hilfe erhalten. Sehr viele Kinder haben inzwischen von dieser einzigartigen Entwicklung der neueren pädagogischen Forschung profitiert! Durch die AFS-Methode konnten auch sie das Schreiben und Lesen lernen. Das Buch stellt gleich am Anfang zwei Fragenkataloge zur Verfügung, um festzustellen, ob man eine Legasthenie vermuten kann.

WEITERLESEN

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*