Kurzbericht über die Fachtagung

20. EÖDL Fachtagung, Fachtagung, EÖDL, Legasthenie, Dyskalkulie, Legasthenietrainer, Dyskalkulietrainer, Vortrag, Eltern, Kinder, Sinneswahrnehmungen, ADHS, Mario Engel, Dr. Astrid Kopp-Duller

Am Samstag war ich auf der 20. Fachtagung des EÖDL in Salzburg. Es gab viele interessante Vorträge zu den Themen Legasthenie und Dyskalkulie. Ab 8.00 Uhr konnte man sich anmelden. Über 300 Besucher aus verschiedenen Ländern waren angereist. Dr. Astrid Kopp-Duller und Mario Engel eröffneten um 08.45 Uhr die Fachtagung. Sie führten kurz durch das Tagesprogramm. Am Vormittag fanden vier Vorträge statt. Dr. Astrid Kopp-Duller sprach über „Die Relevanz der Sinneswahrnehmungsleistungen für den Schreib-, Lese- und Rechenerlernprozess“. Es kann nicht oft genug betont werden, wie wichtig ein gezieltes Training der Sinneswahrnehmungen ist, damit legasthene und dyskalkule Kinder auch beim Lesen, Schreiben und Rechnen erfolgreich sind. Dass dieses Training auch mithilfe eines Smartphones oder Tablets unterstützt werden kann, zeigte Mario Engel in seinem Vortrag „Fördern mit Smartphones & Tablets“. Dabei war der Vortrag so gestaltet, dass sowohl absolute Anfänger als auch fortgeschrittene Nutzer etwas Neues dazulernten. WEITERLESEN

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*