Elearning und Ebooks für Trainer und Schüler – Vortrag von Mario Engel

Am Samstag, den 28. Mai 2011 fand die 17. Fachtagung des EÖDL statt. Mario Engel hielt einen Vortrag zum Thema: “Elearning und Ebooks für Trainer und Schüler”. Computertechnik ist aus unserem heutigen Leben nicht mehr wegzudenken. Während “ältere” Generationen sich noch über den Geruch eines Buches freuen, ist es für Kinder heutzutage ganz normal auf dem Smartphone oder iPad bzw. am Laptop zu lesen. Wichtig ist, dass die Kinder lesen!
In seinem Vortrag zeigte Mario Engel, wie Legasthenie- und Dyskalkulietrainer (und natürlich auch Trainerinnen) diese neue Techniken im Training und zur eigenen Weiterbildung sinnvoll einsetzen können.
Zur Vernetzung untereinander kann man Twitter und Facebook nutzen. Dazu gab es am Anfang des Vortrags einen schönen Cartoon. Eine schöne Möglichkeit kostenlos und umfassend Neues zu lernen ist iTunes u. Mit iTunesU kann man Vorlesungen aus den bekanntesten Universitäten dieser Welt anhören, Sprachkurse mitmachen, Hörbücher und Filme genießen und das alles kostenlos. Das Schöne ist, dass auch das deutschsprachige Angebot stetig wächst.
Ein Ziel der Legasthenietrainer ist die Kinder zum Lesen zu bringen, dafür ist es allerdings nötig, selber auch viel zu lesen. Über issuu hat man Zugriff auf alle möglichen Bücher und Zeitschriften. Auch das Dyslexia Research Center stellt jede Menge Bücher und Information kostenlos zur Verfügung.
Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*