Wo ist …?

Wo ist ...?, Katzen, Raumorientierung, räumliche Wahrnehmung, AFS-Methode, Legasthenie, Dyskalkulie, rechts, links, Richtung, Richtungsangaben, Arbeitsblatt, kostenlos, Kinder, Eltern, Grundschule, Förderschule, Vorschule, Koujou, Stephany Koujou

Neben der optischen und akustischen Wahrnehmung ist auch die räumliche Wahrnehmung eine wichtige Voraussetzung für gutes Lesen, Schreiben und Rechnen. Rechts, links, oben, unter, vor, hinter – für viele Kinder ist das wie ein Buch mit sieben Siegeln. Auch für Kinder, die zweisprachig aufwachsen oder Deutsch als Fremdsprache haben, sind die Richtungsangaben manchmal schwierig zu erlernen. Für sie kommt noch dazu, dass sie den Unterschied zwischen Dativ (Wo?) und Akkusativ (Wohin?) lernen müssen. Wie bei vielen anderen Sachen hilft da nur eines: üben, üben und nochmals üben. Die heutige Datei hilft dabei:

  • Wo ist die Wolle?
  • Wo ist der Fisch?
  • Wo ist der Fressnapf?
  • Wo ist die Katze?

Die Kinder sollen das Bild anschauen und sich entscheiden, wo das gefragte Objekt sich befindet: rechts – links – vor – hinter – unter – über. Manche Kinder habe ich das Bild nachlegen lassen (Duplo-Tiere sind sehr geeignet!), andere schrieben die Sätze ins Heft: Die Wolle ist unter der Katze. Frohes Üben!

DOWNLOAD: Wo ist …? (Katzen)

Das ist auch interessant:

Wo ist ...?, Katzen, Raumorientierung, räumliche Wahrnehmung, AFS-Methode, Legasthenie, Dyskalkulie, rechts, links, Richtung, Richtungsangaben, Arbeitsblatt, kostenlos, Kinder, Eltern, Grundschule, Förderschule, Vorschule, Koujou, Stephany Koujou, DAF, DAZ, zweisprachig

Share Button

5 Kommentare zu “Wo ist …?

  1. Herzlichen Dank für die guten Arbeitsblätter! Eine sehr gute Idee zum Einschleifen des Dativ feminin. 🙂

  2. Pingback: Blick ins Lernstübchen - abcund123

  3. Pingback: Immer wieder Katzen (lesen und malen) - abcund123

  4. Pingback: Arbeitsblatt: wo ist rechts, links, vorne, hinten, unter über….. – zu Hause lernen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*