Sprachentwicklungsstörungen und ein Sprachförderkonzept

Sprachentwicklungsstörungen, Dr. Jens Brauer, Max Planck Institut, 20. EÖDL Fachtagung, Fachtagung, EÖDL, Legasthenie, Dyskalkulie, Legasthenietrainer, Dyskalkulietrainer, Vortrag, Eltern, Kinder, Sinneswahrnehmungen

Dr. Jens Brauer vom Max-Planck-Institut in Leipzig war der Hauptvortragende auf der 20. Fachtagung des EÖDL. Er referierte über “Sprachentwicklungsstörungen aus Neurowissenschaftlicher Perspektive”. Dr. Brauer stellte Ergebnisse aus seiner Sprachentwicklungsforschung vor, u.a. welche Probleme beim Spracherwerb entstehen können und welche Vielfalt an Methoden verwendet wird, um dies zu erforschen. Das war alles sehr spannend und interessant. Oder hätten Sie gewusst, dass schon der Schrei eines Neugeborenen sprachspezifisch ist? ZUM BERICHT

Sprachförderkonzept, Wort & Laut Detektive, Ingrid Prandstetter, 20. EÖDL Fachtagung, Fachtagung, EÖDL, Legasthenie, Dyskalkulie, Legasthenietrainer, Dyskalkulietrainer, Vortrag, Eltern, Kinder, Sinneswahrnehmungen

Dipl. Päd. Ingrid Prandstetter stellte in ihrem Vortrag das “Sprachförderkonzept Wort und Laut Detektive®” vor. Dieses Material ist wie ein Baukastensystem aufgebaut. Es ist durchgängig und kann auf verschiedenen Ebenen eingesetzt werden. ZUM BERICHT

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*