Schneemann Würfelspiel

Schneemann Würfelspiel, Schneemann, Würfelspiel, Wahrnehmung, Legasthenie, Legasthenietraining, Dyskalkulie, Dyskalkulietraining, Kinder, Eltern, Vorschule, Grundschule, Förderschule, zeichnen, kreativ

Bei diesem “Schneemann Würfelspiel” bekommen die Kinder eine der drei Vorlagen eines leeren Schneemanns. Dann würfeln sie dreimal, so dass der Schneemann einen Hut, ein Gesicht und Handschuhe, einen Schal oder einen Schneehaufen bekommt. Dieses Spiel macht großen Spaß. Nebenbei trainieren die Kinder optische Differenzierung, Feinmotorik und Aufmerksamkeit. Auf diese Weise verlieren manche Kinder auch die Angst vor dem weißen Blatt oder vor dem Zeichnen an sich, da bereits etwas vorgegeben ist.

Download: Schneemann Würfelspiel

Zuerst gibt es eine leere Vorlage:

Schneemann Würfelspiel, Schneemann, Würfelspiel, Wahrnehmung, Legasthenie, Legasthenietraining, Dyskalkulie, Dyskalkulietraining, Kinder, Eltern, Vorschule, Grundschule, Förderschule, zeichnen, kreativ

Dazu die Würfelanleitung:

Schneemann Würfelspiel, Schneemann, Würfelspiel, Wahrnehmung, Legasthenie, Legasthenietraining, Dyskalkulie, Dyskalkulietraining, Kinder, Eltern, Vorschule, Grundschule, Förderschule, zeichnen, kreativ

Hier einige Ergebnisse:

Schneemann Würfelspiel, Schneemann, Würfelspiel, Wahrnehmung, Legasthenie, Legasthenietraining, Dyskalkulie, Dyskalkulietraining, Kinder, Eltern, Vorschule, Grundschule, Förderschule, zeichnen, kreativ

Schneemann Würfelspiel, Schneemann, Würfelspiel, Wahrnehmung, Legasthenie, Legasthenietraining, Dyskalkulie, Dyskalkulietraining, Kinder, Eltern, Vorschule, Grundschule, Förderschule, zeichnen, kreativ

Schneemann Würfelspiel, Schneemann, Würfelspiel, Wahrnehmung, Legasthenie, Legasthenietraining, Dyskalkulie, Dyskalkulietraining, Kinder, Eltern, Vorschule, Grundschule, Förderschule, zeichnen, kreativ

Share Button

2 Kommentare zu “Schneemann Würfelspiel

  1. Hallo Stephany!
    Das ist ja wieder einmal eine sehr nette Idee – genau wie auch die Würfelspiele, die du in letzter Zeit eingestellt hast.
    Vielen, vielen Dank,
    alibert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*