Formen wiedererkennen

Formen, Legasthenie, Dyskalkulie, Arbeitsblatt, Schule, Wahrnehmung, Figur-Grunddifferenzierung

Die Figur-Grunddifferenzierung ist eine wichtige Voraussetzung für gutes Lesen, Schreiben und Rechnen. Figur-Grunddifferenzierung bedeutet die Fähigkeit, Figuren aus dem Hintergrund herauszufiltern. Bei legasthenen und dyskalkulen Kindern ist diese Fähigkeit oft anders, wodurch sie Schwierigkeiten beim Erlernen der Kulturtechniken haben. Anzeichen dafür sind: Schreiben und Erkennen von Buchstaben ist schwierig, die Buchstaben und Ziffern werden seitenverkehrt gelesen oder geschrieben (z.B. d/b oder 6/9). Den Kindern fällt es auch schwer, Farben und Formen zu unterscheiden. WEITERLESEN (mit Download)

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*