Computer legasthenfreundlich

Computer, Webseite, Internet, Email, eBook, eReader, Tablet, Legasthenie, Lesen, Lesbarkeit, Font, Schriftart, Hilfe
© coramax – Fotolia.com

In den vergangenen Wochen haben wir verschiedene Schriftarten vorgestellt, die speziell für legasthene Menschen entwickelt wurden. Letzte Woche haben wir gezeigt, wie man mit einigen einfachen Tipps den Unterricht legasthenfreundlicher gestalten kann. Heute möchten wir auf die Lesbarkeit von Webseiten und Emails eingehen. Untersuchungen haben gezeigt, dass man am Computer bis zu 25% langsamer liest. Von daher ist eine gute Lesbarkeit der Webseite sehr wichtig. Einige Tipps für Gestalter von Webseiten:

  • Die Navigation sollte einfach sein. Eine Sitemap ist hilfreich.
  • Verwenden Sie Bilder und Grafiken abwechselnd mit Text. Beachten Sie allerdings, dass bei zuvielen Bildern die Seite langsamer lädt.
  • Verzichten Sie auf bewegenden Text. Dieser kann von Lesesoftware nicht gelesen werden.
  • Verzichten Sie auf Text in verschiedenen Farben. Das kann verwirrend sein.
  • Wenn möglich, bieten Sie den Nutzern die Möglichkeit, selber die Schriftart und -größe sowie Hintergrund- und Textfarbe einzustellen.

Auch wenn eine Webseite diese Möglichkeit nicht bietet, gibt es allerdings keinen Grund, auf diese Seite zu verzichten. Mit folgenden Tricks können Sie Ihren Computer/Programme und andere Geräte insgesamt lesefreundlicher machen. WEITERLESEN

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*