Apps

Apps, Legasthenie, Dyskalkulie, Wahrnehmung, Sinneswahrnehmung, AFS-Methode

Lesen Sie hier zunächst allgemeine Informationen zum Thema “Apps” oder gehen Sie gleich zur Übersicht aller Artikel.

Legasthene und dyskalkule Kinder reagieren sehr gut auf das Medium Computer. Sie sind meistens sofort viel aufmerksamer als wenn sie am Papier arbeiten. Mit dem Computer können Buchstaben und Zahlen dreidimensional dargestellt werden. Es gibt sehr viele Lernprogramme sowie Spiele, die die Wahrnehmung trainieren. In den letzten Jahren sind noch die Tabletts bzw. Smartphones dazugekommen. Auch diese sind für das Training mit legasthenen und dyskalkulen Kindern hervorragend geeignet.

Folgendes ist noch wichtig: Auch wenn das iPad und die Tablets im Allgemeinen wegen ihrer intuitiven Bedienung hochgelobt werden, so heißt das nicht, dass Kinder automatisch gut damit umgehen können. Es gibt Schüler, die erhebliche Schwierigkeiten mit der Feinmotorik haben. Sie finden es lästig, mit den Fingern antippen zu müssen und arbeiten lieber am Computer mit der Maus.

Hier sehen Sie eine Übersicht aller bisher vorgestellten Apps:

Loading...
Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*